Tagesstrukturierende Maßnahmen

Manchmal können Menschen mit Behinderungen aufgrund ihres Alters, ihrer Behinderung oder ihrer Erkrankung nicht (mehr) auf dem Arbeitsmarkt oder in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung tätig sein. Dennoch ist es wichtig, dass sie weiterhin mit einer geregelten Tagesstruktur leben können, die auf ihre individuellen Bedürfnisse eingeht und sie vor einer sozialen Isolation bewahrt.

In unserem „Haus am Urwald“ in Zetel, welches direkt an der Richtung Bockhorn führenden Oldenburger Straße am Neuenburger Urwald liegt, bieten wir Tagesstrukturierende Maßnahmen an. Diese finden statt von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Das barrierefreie Haus ist ein architektonisch modern und klar gestalteter Bau und befindet sich auf einem Grundstück von ca. 5.000 Quadratmetern. Das Arial bietet Freiraum für individuelle Freizeitgestaltung und somit ein naturnahes Leben auf dem Land, andererseits vielfältige kulturelle und freizeitbezogene Möglichkeiten. Im Zentrum dieser Wohneinrichtung bieten wir die Räumlichkeiten der Tagesstätte. Hier ermöglichen wir zwölf Plätze für Menschen mit Behinderung, die Unterstützung in ihrer Tagesstruktur benötigen. Dazu finden verschiedene Angebote aus dem kognitiver, dem motorischen, dem musischen Bereich und dem kreativen Bereich statt. Mit unseren Angeboten, die von Fachkräften und Betreuungshelfern umgesetzt werden fördern wir die soziale Kompetenz und die soziale Kontakte.

Das Angebot kann innerhalb dieser Zeiten flexibel genutzt werden und hat einen Regelumfang von 30 Stunden pro Woche, abhängig von der  individuellen Belastbarkeit der Menschen. In Einzelfällen kann das Angebot auch tageweise genutzt werden. Fahrtzeiten gelten als Betreuungszeit.

Haben Sie Fragen?

Gerne steht Ihnen Ingo Reichenbächer zur Verfügung.

 

Ingo Reichenbächer
   
Einrichtungsleiter
Haus am Urwald
Oldenburger Straße 87
26340 Zetel
Telefon
Fax
E-Mail
04453 98502-0
04453 98502-112
ingo.reichenbaecher(at)wiki.de

Schon gewusst?  

Das Haus am Urwald hat einen engagierten Förderverein, der überwiegend von Angehörigen getragen wird und bereits für tolle Unterstützung unseres Hauses gesorgt hat. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Förderverein Haus am Urwald e.V.
Bianka Ewering-Janßen, 1. Vorsitzende, Telefon 0172 4276394, E-Mail bianca.ewering-janssen(at)axa.de