Jobcoach und Sozialpädagoge m-w-d

Wir suchen zum 09.09.2019

1 Jobcoach (Betreuer/in) und 1 Sozialpädagoge/in m-w-d
für unser Teilzeitmaßnahme-Projekt „Stark für uns“ für das Jobcenter Wilhelmshaven

Es handelt sich um jeweils bis zum 05. März 2020 befristete Stellen mit je 25 Wochenstunden, die ggfs. um 6 Monate verlängert werden können.
Die Eingruppierung erfolgt nach den AVB des Paritätischen in Gruppe D oder E.

Ihr Einsatzort ist: Börsenstraße 7, 26382 Wilhelmshaven

Vorrangiges Ziel ist es, erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit familiären Verpflichtungen individuell zu aktivieren, zu fördern, zu trainieren und in den regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu integrieren. Hierbei soll stets begleitend - aber auch gezielt – auf eine zielgruppengerechte und ggf. die kulturelle Besonderheit berücksichtigende Ansprache geachtet werden. Die Sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme einzusetzen und hat neben dem persönlichen auch den sozialen und/oder familiären Kontext zu berücksichtigen. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf zu legen, drohende Maßnahme-Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.
Zur Aktivierung und Begleitung der Teilnehmer sind auch anlassbezogen (insbesondere bei mehrmaligem Nichterscheinen) Hausbesuche einzusetzen.
Ein selbstständiges / strukturiertes Arbeiten und gute MS-Office-Kenntnisse setzen wir voraus. Zwingend erforderlich ist eine PKW- Fahrerlaubnis und nach Möglichkeit ein eigener PKW.
Des Weiteren wünschen wir uns eine ausgeprägte Akquise-Fähigkeit, Verhandlungsgeschick und eine sichere Kommunikationskompetenz.

Voraussetzungen:
Ein erfolgreicher Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiengangs (z. B. soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Pädagogik, Gesundheitswissenschaften) oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten (z. B. bei einer Tätigkeit in der Arbeitsvermittlung) sowie entsprechende Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren werden vorausgesetzt.
Wünschenswert sind:
- einschlägige berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Arbeitslosen; dies schließt Kenntnisse über Leistungen nach § 16a SGB II und weitere kommunale Leistungen ein,
- einschlägige berufliche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitgebern,
- vielfältiges Methodenrepertoire
- Zusatzqualifikation „systemische Beratung“ mit einem Stundenumfang von mindestens 100 Unterrichtsstunden.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Eva Reichenbächer.

 

Bitte bewerben Sie sich schriftlich an WiKi gemeinnützige GmbH, Personalabteilung z.Hd. Frau Regina Martin, Börsenstr. 5, 26382 Wilhelmshaven.

Gerne auch per E-Mail an regina.martin@wiki.de, beachten Sie jedoch bitte, dass unsere Sicherheitsstandards Anlagen ausschließlich im pdf-Format zulassen.

Eva Reichenbächer

Bereichsleiterin
Beratung, Bildung & Arbeit
Börsenstraße 5
26382 Wilhelmshaven

Foto: Gabi Timm

Telefon 04421 9884 236
Mobil 0176 43464246
Fax 04421 9884 12
eva.reichenbaecher(at)wiki.de