Beschäftigungsbegleitendes Coaching

Für wen ist dieses Coaching?

Das beschäftigungsbegleitende Coaching der WiKi gGmbH unterstützt mit diesem Einzel-Coaching folgende Teilnehmer:
Erwerbstätige Leistungsberechtige aus dem Landkreis Friesland, die nach § 16i oder 16e SGB II, in einem geförderten Arbeitsverhältnis beschäftigt sind.

Das Coaching ist als Unterstützung, beginnend mit der Arbeitsaufnahme, für Arbeitnehmer und Arbeitgeber vorgesehen. Gemeinsam werden die täglichen betrieblichen und sozialen Anforderungen erarbeitet und beschäftigungsbegleitend betreut.

In einem Erstgespräch werden alle Inhalte und eine individuelle Terminplanung besprochen.

Dieses Projekt führen wir in Kooperation mit dem Jobcenter des Landkreis Friesland durch.

Unsere Unterstützungsschwerpunkte

Betriebsbezogene Unterstützungsbedarfe
•    Gestaltung von Arbeit
•    Initiierung von Qualifikation
•    Übergangsmanagement
•    Moderation bei Konflikten

Alltagspraktische Unterstützungsbedarfe
•    Fragen bei finanzieller Absicherung
•    Antragsstellung/ Behörden
•    Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen

Unterstützungsbedarfe in individuellen
Lebenssituationen
•    Wohnungssuche
•    Beeinträchtigungen
•    Familiäre Konflikte
•    Schulden
•    Gesundheitliche Einschränkungen
•    Persönliche Probleme


Haben Sie Fragen?

Gerne stehen Ihnen Ihre AnsprechpartnerInnen zur Verfügung

Ron Schriewer

Pädagogischer Mitarbeiter
Beschäftigungsbegleitendes Coaching
Hauptstraße 55
26452 Sande

Telefon 04422 6810371
Mobil 0178 8945175
ron.schriewer(at)wiki.de

Helgard Haack

Sozialpädagogische Mitarbeiterin
Beschäftigungsbegleitendes Coaching
Hauptstraße 55
26452 Sande

 

Telefon 04422 6810371
helgard.haack(at)wiki.de